Keller entfeuchten: Die operam schweiz gmbh ist Ihr starker Partner

Telefonischer Kontakt

Sprechen Sie uns persönlich

Kontaktieren Sie uns bei allen Fragen und Anliegen jederzeit gern persönlich. Unsere kompetenten Mitarbeiter freuen sich, Ihnen weiterhelfen zu können und geben Ihnen zusätzliche Informationen über unsere Dienstleistungen.

Schimmelpilz-Sanierung


Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Schimmel-Entfernung ist, dass der Pilzbefall in erster Linie nachhaltig, ökologisch, also kurz gesagt fachmännisch entfernt wird. Der Einsatz von Javelwasser oder von anderen handelsüblichen Bioziden erweist sich sehr schnell als Fehlentscheid. Denn der Schimmelbefall wird nach einiger Zeit wieder zum Vorschein kommen.…

Schimmel-Befall Ursachenanalyse

Schimmel kann bei optimalen Bedingungen (Substrat, Temperatur und Feuchtigkeit) relativ schnell und grossflächig wachsen. Um Wohnqualität und Wert der Immobilie zu erhalten sowie die Gesundheit der Bewohner zu schützen, besteht bei einem Pilzbefall oder auch schon bei einer zu hohen Feuchtigkeit im Gebäude rascher Handlungsbedarf.…
 
 

Schimmel als Gesundheitsrisiko

Die Mykotoxine der Schimmelpilze können bei einer andauernden Exponierung bei Mensch und Tier unterschiedliche körperliche Reaktionen hervorrufen. Aufgrund dieses Risikos sollte ein Befall rasch, professionell und dauerhaft entfernt werden. Für einen normal gesunden Menschen kann eine Schimmel­pilz­belastung bei über­durch­schnittlicher Dichte gesundheits­schädlich werden.…

Schimmel im Keller? Wir entfeuchten Ihr Mauerwerk

Herrscht in Ihrem Keller eine dauerhaft hohe Luftfeuchtigkeit und haben sich vielleicht sogar schon Schimmelpilze an der Decke gebildet, sollten Sie sich umgehend um fachmännische Unterstützung bemühen. Ein feuchter Keller, in dem sich Schimmel und Stockschwamm ausbreiten können, gefährdet die Gesundheit und beeinträchtigt auf Dauer die Bausubstanz Ihrer Immobilie. Die operam schweiz gmbh unterstützt Sie dabei, Ihren Keller zu entfeuchten – professionell, nachhaltig und kostengünstig.

Wieso Sie einen Keller entfeuchten sollten

Entdeckt man Schimmelpilze an der Decke des Kellers oder versteckt hinter Möbelstücken an den Wänden, besteht der erste Handlungsimpuls meist darin, die Schimmelpilze zu entfernen. Nur wenige Menschen entscheiden sich direkt, die Räumlichkeiten auf Feuchtigkeit hin zu überprüfen und den Keller entfeuchten zu lassen. Auf dem Markt sind verschiedene Biozide erhältlich, die eine erfolgreiche Beseitigung des Pilzbefalls versprechen. Allerdings sind Schimmelpilze meist nur die Folge von zu hoher Feuchtigkeit im Keller. Nur wenn deren Ursachen behoben werden, indem Sie den Keller entfeuchten lassen, kann der Schimmelpilzbefall erfolgreich bekämpft werden. Andernfalls bilden die Schimmelpilze sogenannte Mykotoxine aus, die zu Vergiftungen und Infektionskrankheiten führen können. So gelten Schimmelpilze beispielsweise als Auslöser von Reizungen der Haut oder Erkrankungen der Atemwege, die sich zu einer chronischen Bronchitis entwickeln können.

Keller entfeuchten und Schäden an der Bausubstanz effektiv vermeiden

Zahlreiche Menschen sind der Meinung, es sei überflüssig einen Keller zu entfeuchten, da sie diesen nicht als Wohnraum nutzen, sondern darin Konserven, Wein oder ungenutztes Mobiliar einlagern. Weil der modrige Geruch sowie die hohe Luftfeuchtigkeit keinen direkt Einfluss auf ihr Wohlbefinden nehmen, unternehmen sie nichts gegen den Schimmelbefall im Keller. Experten raten jedoch dazu, jeden Keller zu entfeuchten, unabhängig von seiner Funktion. Je mehr Feuchtigkeit sich im Mauerwerk des Kellers befindet, desto höher ist das Risiko, dass die Bausubstanz des kompletten Gebäudes Schaden nimmt. Ein mangelhafter Feuchtschutz beeinträchtigt die Wärmedämmung, sodass weitere Feuchtigkeitsschäden durch Kondensation folgen. Im Winter kommt es durch das gefrierende Wasser im Mauerwerk schliesslich zur Rissbildung sowie zu einer allmählichen Gefüge-Zerstörung. Nur wenn Sie Ihren Keller entfeuchten, lässt sich dieser Kreislauf aufhalten.

Wir nutzen das Injektionsverfahren, um einen Keller zu entfeuchten

Wenn Sie Ihren Keller entfeuchten möchten oder Hilfe bei der Schimmelpilzbekämpfung benötigen, sind Sie bei der operam schweiz gmbh an der richtigen Adresse. Während andere Unternehmen die teure und zeitintensive Freilegung des Kellers bevorzugen, nutzen wir das Injektionsverfahren, um einen Keller zu entfeuchten. Bei dieser Methode bringen wir Abdichtungsmittel direkt in die betroffenen Wände ein. Da die Bohrungen nur von innen vorgenommen werden, profitieren Sie im Vergleich zur Freilegung des Kellers von deutlich weniger Aufwand und niedrigeren Kosten.

Beauftragen Sie die operam schweiz gmbh damit, Ihren Keller zu entfeuchten

Sobald Sie einen modrigen Geruch oder Spuren von Schimmelpilzen in Ihrem Keller festgestellt haben, sollten Sie sofort reagieren und sich an die Experten der operam schweiz gmbh wenden. Wir verfügen über das notwendige Knowhow, um Feuchtigkeitsschäden sowie deren Ursachen zu ermitteln. Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf und wir werden Sie professionell dabei unterstützen, Ihren Keller zu entfeuchten.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.