Ein feuchter Keller beeinträchtigt Ihre Wohnsituation?

Telefonischer Kontakt

Sprechen Sie uns persönlich

Kontaktieren Sie uns bei allen Fragen und Anliegen jederzeit gern persönlich. Unsere kompetenten Mitarbeiter freuen sich, Ihnen weiterhelfen zu können und geben Ihnen zusätzliche Informationen über unsere Dienstleistungen.

Schimmelpilz-Sanierung


Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Schimmel-Entfernung ist, dass der Pilzbefall in erster Linie nachhaltig, ökologisch, also kurz gesagt fachmännisch entfernt wird. Der Einsatz von Javelwasser oder von anderen handelsüblichen Bioziden erweist sich sehr schnell als Fehlentscheid. Denn der Schimmelbefall wird nach einiger Zeit wieder zum Vorschein kommen.…

Schimmel-Befall Ursachenanalyse

Schimmel kann bei optimalen Bedingungen (Substrat, Temperatur und Feuchtigkeit) relativ schnell und grossflächig wachsen. Um Wohnqualität und Wert der Immobilie zu erhalten sowie die Gesundheit der Bewohner zu schützen, besteht bei einem Pilzbefall oder auch schon bei einer zu hohen Feuchtigkeit im Gebäude rascher Handlungsbedarf.…
 
 

Schimmel als Gesundheitsrisiko

Die Mykotoxine der Schimmelpilze können bei einer andauernden Exponierung bei Mensch und Tier unterschiedliche körperliche Reaktionen hervorrufen. Aufgrund dieses Risikos sollte ein Befall rasch, professionell und dauerhaft entfernt werden. Für einen normal gesunden Menschen kann eine Schimmel­pilz­belastung bei über­durch­schnittlicher Dichte gesundheits­schädlich werden.…

Dank der operam schweiz gmbh wird Ihr feuchter Keller trockengelegt

Gerade bei alten Gebäuden ist ein feuchter Keller keine Seltenheit. Einsickerndes Wasser aus dem Erdreich kann im Laufe der Zeit die Bausubstanz so stark schädigen, dass sie Risse bekommt oder sich Hohlräume bilden. Dringt in das Mauerwerk Feuchtigkeit ein, siedeln sich im Handumdrehen gefährliche Schimmelpilze an. Macht auch Ihnen ein feuchter Keller in Ihrem Zuhause Sorgen, wenden Sie sich an die operam schweiz gmbh. Wir finden die Schadensursache für die Feuchtigkeit in Ihren Wänden und kümmern uns um die Mauertrockenlegung.

Ein feuchter Keller kann unterschiedliche Ursachen haben

In Kellerräumen herrscht meist von Natur aus eine höhere Luftfeuchtigkeit als in Zimmern, die sich oberhalb der Erde befinden. Das liegt insbesondere daran, dass der Luftaustausch in einem Keller erschwert ist. Die Fenster sind oft sehr klein, sodass die Feuchtigkeit nur schwer aus den Räumen transportiert werden kann. Zudem sollte man beim Lüften einige Regeln beachten, um einen feuchten Keller zu vermeiden. Selbst wenn der Gedanke naheliegt, die Kellerfenster im Sommer bei strahlendem Sonnenschein zu öffnen, sollte man dies besser nicht tun. Trifft die warme Sommerluft auf die kühlen Wände der Kellerräume, schlägt sie sich dort nieder, sodass sie dort kondensiert. Diese Feuchtigkeit dringt schliesslich irgendwann ins Mauerwerk ein, sodass ein feuchter Keller die Folge ist. Ebenso kommen Baumängel oder Leckagen von Wasserleitungen als Ursache für einen feuchten Keller infrage. Beauftragen Sie die operam schweiz gmbh mit der Schadensermittlung, damit wir umgehend die entsprechenden Entfeuchtungsmassnahmen planen können.

So wird Ihr feuchter Keller kostengünstig trockengelegt

Damit ein feuchter Keller komplett trockengelegt werden kann, entscheiden sich die meisten Menschen immer noch für die Freilegung des Kellers von aussen. Diese Methode ist zwar mit hohen Kosten und einer Menge Aufwand verbunden, sie verspricht allerdings sehr gute Ergebnisse. Durch die Freilegung der Wände kann ein feuchter Keller schneller abtrocknen, sodass anschliessend die Schimmelpilzbekämpfung erfolgen kann. Die operam schweiz gmbh bietet Ihnen jedoch eine weitaus günstigere Alternative an: Beim Injektionsverfahren werden von innen Bohrungen in die feuchten Wände des Kellers gesetzt, über die die Abdichtungsflüssigkeit in das Mauerwerk eingebracht wird. Dieses härtet nach einiger Zeit aus, sodass entstandene Risse und Hohlräume hervorragend abgedichtet werden.

Ein feuchter Keller lässt sich vermeiden

Als Experten für Schimmelpilz-Sanierung ist die operam schweiz gmbh Ihr starker Partner, wenn Sie Unterstützung bei der der Trockenlegung Ihres Kellers benötigen. Es muss aber erst gar nicht so weit kommen, denn ein feuchter Keller lässt sich unkompliziert vermeiden. Achten Sie beispielsweise auf das richtige Lüften und Heizen der Räume. Überdies sollten Sie zusätzliche Feuchtigkeit vermeiden, die beispielsweise durch eine Waschmaschine oder zahlreiche Zimmerpflanzen verursacht wird. Entscheiden Sie sich für unsere kompetente Beratung, um mehr über die Vermeidung von Schimmelpilzbildung in Kellern zu erfahren.

Wir erstellen Ihnen eine Offerte zur Trockenlegung feuchter Keller

Ihr feuchter Keller soll professionell trockengelegt werden? Gerne besichtigen wir die Räumlichkeiten direkt vor Ort, um uns ein Bild vom jeweiligen Schaden zu machen. Nutzen Sie unser Kontaktformular, wenn Sie sich für bestimmte Dienstleistungen interessieren oder melden Sie sich telefonisch bei uns, um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.